Wiki

Leistungs- und Abflussprinzip

Siehe auch: >> Abflussprinzip und >> Leistungsprinzip

Leistungsprinzip und Abflussprinzip bei der Betriebskostenabrechnung

weiterlesen...

Erfassungsgeräte mieten oder kaufen?

Austausch Ihrer Messtechnik wegen Eichablauf

Das Eichgesetz schreibt vor, dass Wasserzähler und Wärmezähler geeicht sein müssen. Verwenden Sie ungeeichte Zähler, kann Ihr Mieter Ihre Abrechnung jederzeit anfechten. Im Streitfall werden Sie als Vermieter vor Gericht in der Regel keine Chance haben.

Sind Eichfristen abgelaufen oder ist Ihre Messtechnik veraltet, muss der Austausch Ihrer Erfassungsgeräte erfolgen.

Sie stellen sich die Frage, ob sie die neue Messgeräte kaufen oder mieten sollen.

weiterlesen...

Rechtssicher Zähler für Heizung und Wasser Mieten

Für die Miete von Wasserzählern, Wärmemengenzähler und Heizkostenverteilern schreibt die Heizkostenverordnung die Vorgehensweise exakt vor.

  • Wie gehen Sie dabei als Vermieter vor?
  • Welche Rechte haben Ihre Mieter?
  • Wie soll das Schreiben an Ihre Mieter konkret aussehen?

Umlage der Miete

weiterlesen...

Zusendung von Schriftstücken

Fristen und Informationszwang

Eine Abrechnung muss dem Mieter innerhalb eines Jahres nach Ende der Abrechnungsfrist zugegangen sein. Anderenfalls ist der Anspruch des Vermieters verwirkt. Wenn Sie Messtechnik mieten, müssen Sie Ihre Mieter darüber informieren. Ihre Mieter haben nach dem Zugang dieser Informationen einen Monat Zeit, sich dazu zu äußern. Auch bei Modernisierungen müssen Sie Ihre Mieter vorher informieren.

 

weiterlesen...

Wartung von Wasser- und Wärmezählern

Was bedeutet Wartung bei Wasser- und Wärmezähler?

Mit dem Wartungsvertrag übertragen Sie uns Ihre gesetzliche Verpflichtung Ihre Wasser- und Wärmemengenzähler ständig innerhalb der Eichintervalle zu halten. Dazu überwachen wir bei Ihren Zählern alle Eichfristen und tauschen Geräte deren Eichgültigkeit abläuft, rechtzeitig aus.

 

weiterlesen...

Gebührenaufteilung in Abwasser und Niederschlag

Die übliche Abwassergebühr wird in vielen Gemeinden aufgeteilt in Schmutzwasser und in Niederschlagswasser.

Was bedeutet das? Wozu diese Aufteilung?

Wie können diese Kosten innerhalb der Betriebskostenabrechnung umgelegt werden?

Unterschiede

weiterlesen...

Querströme in Mischbatterien

Wenn die Anzeige des Wasserzählers auf mysteriöse Weise fortschreitet, ohne dass Sie Wasser entnehmen, fragen Sie sich mit Recht: Wo geht mein Wasser hin?

Sie verbrauchen nicht mehr Wasser als sonst und trotzdem steigt ihr Verbrauch.

Oder Ihre Wasseruhr läuft ohne ersichtlichen Grund rückwärts.

Die Ursache könnten Querströme innerhalb Ihrer Mischbatterie sein.

weiterlesen...

Demontage und Verplomben von Heizkörpern

Kurzinfo
Heizkörper abzubauen ist keine Privatsache. In der WEG ist ein Beschluss zwingend notwendig!

Wenn ein Heizkörper nicht benutzt wird, kann er dann abgebaut werden und so Heizkosten gespart werden?
Darf der Mieter oder Wohnungseigentümer das einfach machen und ist das aus technische Sicht unproblematisch? Wird der Flächenanteil der Wohnung dann verringert?
Lohnt sich das überhaupt?

Gründe, einen Heizkörper auszubauen oder  zu verplomben, gibt es viele:

weiterlesen...

Eichung von Wasser- und Wärmezählern

Inhalt dieser Seite:

weiterlesen...

Verdunster und Sonnenstrahlen

In einem Kommentar zur DIN 4713 (Das technische Regelwerk für Verbrauchsabhängige Wärmekostenabrechnung) heißt es:

weiterlesen...

Seiten